Archiv für den Monat: Februar 2017

Entstehung der Riesen-Diamanten wissenschaftlich erklärt

Koh-i-Noor und Co entstanden in Blasen aus flüssigem Metall.

Große Diamanten des Typs IIB die besonders rein und weiss sind waren schon immer in den Augen der Sammler etwas besonderes. Jetzt hat man entdeckt dass sie anders entstanden sind als  die normalen Diamanten die bei hohen Drücken in der Erdkruste entstanden sind, meist in einer Tiefe von bis zu 120 Kilometern. https://www.schmuck-boerse.com/diamant/5/detail.htm

Diese seltenen, großen und sehr reinen Golconda Diamanten wurden aufgrund neu untersuchter Metalleinschlüsse auf eine Entstehungstiefe von  400 bis 600 Kilometern unter der Erdoberfläche lokalisiert. Sie sollen in Blasen flüssigen Metalls entstanden sein.

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20958-2016-12-16.html